Willkommen auf der Website der Gemeinde Triengen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Bürgerrechtskommission

Gemäss Art. 8 der Verordnung für die Bürgerrechtskommission der Gemeinde Triengen werden folgende einbürgerungswillige Personen zur Aufnahme in das Bürgerrecht von Triengen veröffentlicht:

Luis Rodrigues do Nascimento, geb. 7. September 1980 in Vila Real, Chaves (Portugal), portugiesischer Staatsangehöriger, verheiratet, wohnhaft in 6234 Triengen, Bahnhöfliweg 8, in der Schweiz seit dem 1. Dezember 1992 und in Triengen seit dem 1. August 2003.

Sandra Dos Santos Lopes Rodrigues, geb. 26. Mai 1979 in Ervoes (Valpaços) (Portugal), portugiesische Staatsangehörige, verheiratet, wohnhaft in 6234 Triengen, Bahnhöfliweg 8, in der Schweiz seit dem1. Mai 1986 und in Triengen seit dem 5. Januar 1988.

Luana Rodrigues, geb. 24. Februar 2016 in Rothrist AG, portugiesische Staatsangehörige, ledig, wohnhaft in 6234 Triengen, Bahnhöfliweg 8, in der Schweiz und in Triengen seit Geburt.

Rame Rudaj, geb. 20. November 1988 in Panorac (Serbien), kosovarischer Staatsangehöriger, verheiratet, wohnhaft in 6234 Triengen, Kürzeweg 4, in der Schweiz und in Triengen seit dem18. August 1996.

Iljas Rudaj, geb. 2. August 2013 in Sursee, kosovarischer Staatsangehöriger, ledig, wohnhaft in 6234 Triengen, Kürzeweg 4, in der Schweiz und in Triengen seit Geburt.

Lijana Rudaj, geb. 26. September 2015 in Luzern, kosovarische Staatsangehörige, ledig, wohnhaft in 6234 Triengen, Kürzeweg 4, in der Schweiz und in Triengen seit Geburt.

Stellungnahmen zu diesen Einbürgerungen sind bis 19. September 2017, schriftlich und begründet mit Absender, an die Bürgerrechtskommission Triengen, Christoph Hürlimann, Präsident, Oberdorf 2, 6234 Triengen, oder per E-Mail an buergerrechtskommission@triengen.lu.ch einzureichen.

Die Bekanntmachung der zur Behandlung vorliegenden Einbürgerungsgesuche erfolgt gleichzeitig auch im Anschlagkasten der Gemeindekanzlei, wo die Gesuchsteller mit Foto publiziert sind.

Datum der Neuigkeit 31. Aug. 2017


Druck Version PDF