Bürgerrechtskommission Triengen; Einbürgerungen

Erwerb des Schweizer Bürgerrechts

Das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Luzern erteilte am 24. März 2021 gestützt auf das durch die Bürgerrechtskommission zugesicherte Gemeindebürgerrecht von Triengen und gestützt auf die Eidgenössische Einbürgerungsbewilligung an Uwe Jeschke, Diane Beate Poster und den gemeinsamen Sohn Casper Leander Moritz Jeschke, Spitz 1, 6234 Triengen, das Luzerner Kantonsrecht. Mit diesem Entscheid des Justiz- und Sicherheitsdepartements erwerben sie das Schweizer Bürgerrecht.



Datum der Neuigkeit 15. Apr. 2021
  zur Übersicht

Gedruckt am 24.10.2021 02:30:43