Willkommen auf der Website der Gemeinde Triengen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Betagtenzentrum Lindenrain Triengen


Das Betagtenzentrum Lindenrain Triengen ist ein aktives und heimeliges Zuhause für ältere und pflegebedürftige Menschen aus der Region.
Das Haus versteht sich als Ort der Begegnung und des Wohlfühlens.

Betagtenzentrum Lindenrain Triengen
Am 30. November 1981 gaben die Stimmbürger der Gemeinde den Auftrag für Vorabklärungen und Planung eines Betagtenzentrums. Im Dezember 1983 genehmigte der Regierungsrat das vorgelegte Projekt. Die damals noch sechs Surentaler Gemeinden, Triengen, Kulmerau, Winikon, Wilihof, Büron und Schlierbach gründeten am 13. September 1985 den Gemeindeverband. Nach mehreren Fusionen besteht der Gemeindeverband noch aus den Gemeinden Triengen, Büron und Schlierbach. Am 22. Mai 1987 erfolgte der Spatenstich für das neue Betagtenzentrum. Gut zwei Jahre später, anfangs Juli 1989 wurde das Haus mit einem grossen Fest eingeweiht.

Das Betagtenzentrum Lindenrain bietet auf drei Stockwerken 47 Einzelzimmer mit Dusche/WC und 3 Appartements à 2 Zimmer mit Dusche/WC an. Alle Zimmer sind mit Pflegebetten ausgestattet.

Im Erdgeschoss steht eine umfassende Infrastruktur zur Verfügung: Speisesaal, Cafeteria, Mehrzweckraum, Kapelle, Aktivierungsraum, Büros, Besprechungs-zimmer, Küche, Coiffeur- und Pedicuresalon.

Oberste Behörde des Gemeindeverbandes ist die Delegiertenversammlung, in der alle Verbandsgemeinden vertreten sind. Die Delegierten werden vom Gemeinderat der jeweiligen Verbandsgemeinden gewählt.

Lindenrain 2
6234 Triengen
Telefon 041 935 17 17
Fax 041 935 17 00
www.lindenrain.org